top of page

Neuigkeiten

Hier werden Sie laufend über Neuigkeiten den Verein und unsere Pfleglinge betreffend informiert

2024-05-01 16.15.37.jpg

Viele, viele Pfleglinge

Neben diesen jungen Kohlmeisen werden im Verein derzeit noch viele, viele andere Jungvögel betreut und per Hand gefüttert, darunter Bachstelzen, Amseln, Haussperlinge, Buchfinken, Feldsperlinge und Stare, um nur einige zu nennen.

Die Aufzucht von Jungtieren ist nicht nur zeitintensiv, sondern auch mit hohen Kosten verbunden. Egal ob Vogel oder Säugetier, hochwertige Futtermittel sind für eine erfolgreiche Aufzucht unerlässlich!

Sie möchten unseren Verein unterstützen?

31.05.2024

2024-04-21 14.28_edited.jpg

Die Hauptsaison hat begonnen!

Neben 9 jungen Steinmardern betreuen wir derzeit auch diese beiden Fuchswelpen, die ausgehungert und ohne Mutter gefunden wurden.

Sie wollen immer am Laufenden bleiben und noch mehr Neuigkeiten zum Verein lesen?

Besuchen Sie uns auf Facebook oder Instagram!

25.04.2024

  • Instagram
  • Facebook
2024-03-28 12.08_edited.jpg

Das erste Vogelkind 2024 ist da 

Jetzt ist die Hauptsaison nicht mehr aufzuhalten!

Gerade Vogelbabys sind wahnsinnig zeitintensive Pfleglinge und die Futterkosten sind enorm, da Jungvögel fast ausschließlich mit Insekten gefüttert werden müssen.

Sie wollen uns bei der Versorgung der Vogelbabys unterstützen? 

Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, wie Sie unseren Pfleglingen helfen können! 

29.03.2024

428492485_18413396329062711_3389096787298546491_n.jpg

Die ersten Eichhörnchen-Babys sind da

Das sind die ersten jungen Eichhörnchen 2024 und es werden sicher nicht die Letzten bleiben. Im Vorjahr haben wir insgesamt 84 Eichhörnchen betreut!

Wollen Sie uns gerne bei der Versorgung eines Babys unterstützen? 

Hierfür würde sich die Übernahme einer Patenschaft besonders gut eignen. Sie können unseren Verein aber auf ganz unterschiedliche Arten unterstützen!

28.02.2024

422079752_18409296595062711_8385036580495101820_n_edited.jpg

Die ersten Feldhasen sind da

Die ersten Feldhasen Kinder sind am 4. Februar bei uns eingetroffen! Das ist ganz normal zu dieser Jahreszeit!

Die beiden wurden leider von Katzen gebracht - ansonsten gilt bei Feldhasen - Finger weg! Die Kleinen sitzen alleine auf Wiesen, Waldrändern oder Feldern. Die Häsin kommt nur, wenn sie absolute Ruhe hat um die Jungen zu säugen.

Die beiden Feldhasen am Foto sind etwa 2 Tage alt (der Kugelschreiber dient als Größenvergleich).

Auch die momentanen Witterungen sind für Feldhasenbabys kein Problem! Sollten Sie dennoch unsicher sein, können Sie uns gerne telefonisch kontaktieren!

04.02.2024

bottom of page